Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

aufgrund der behördlichen Maßnahmen öffnen am Mittwoch den 19.05.2021 wieder die Manhattan Fitnessanlagen. Als Zugangsvoraussetzung wurde behördlich bestimmt, dass man dafür entweder getestet, geimpft oder genesen sein muss. Folglich sind wir instruiert worden, dass unsere PatientInnen zum Eintritt in das Fitnesscenter einen Nachweis der geringen epidemiologische Gefahr erbringen müssen (3G’s). Dies bedeutet:

GETESTET:

Nachweis über ein negatives Ergebnis eines SARS-CoV-2-Antigenschnelltests (z.B. Apotheke oder Teststraßen, max. 48h alt) oder eines SARS-CoV-2-PCR-Tests (z.B. für Wien „Alles Gurgelt“ bei BIPA, max. 72h alt) Informationen zur Selbsttestung entnehmen Sie bitte unter notrufnoe.com/selbsttestung.

GENESEN:

eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten 6 Monaten überstandene Infektion mit SARS-CoV-2 bzw ein solcher Absonderungsbescheid ODER Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als drei Monate sein darf.

GEIMPFT:

Nachweis über eine Impfung gegen COVID-19 (1. Impfung vor mehr als 21 Tagen und vor max. 3 Monaten ODER beide Impfungen). In diesem Fall bitte am besten den Impfpass mitbringen. 

Trotz des Nachweises gilt weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht während der gesamten Therapie. Beim Betreten der Fitnessräumlichkeiten und der Ausübung Ihrer Trainingstätigkeiten können sie diese selbstverständlich (unter Einhaltung des Mindestabstands von 2m) abnehmen.

Wir bedanken uns herzlichst für Ihre Kooperation und bis bald im Manhattan Süd!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Physio Freudensprung Team